Tau

Sonnenschein ist wohl herrlich und die Hauptsache,

aber ohne Tau verkümmern im Sommer die Pflanzen doch.

Die Eltern sind die Sonnen der Kinder, in ihrer Wärme reifen sie.

Aber trocken sind die Eltern oft, ergriffen von des Tages Mühen.

Die Grosseltern sind der Tau der Kinder, sie sinds,

die mir ihrer freien Liebe die kindliche Liebe nähren.

Jeremias Gotthelf

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: