Zitate und Gedichte über Bäume

 

TanneEs ist,

als ob jeder Baum,

auf dem Lande

zu mir spräche:

Heilig, heilig!

Ludwig van Beethoven

 

Bäume sind Heiligtümmer.

Wer ihnen zuzuhören weiss,

der erfährt die Wahrheit.

Hermann Hesse

 

Bäume Lago MaggioreWenn deine Seele krank ist,

dann verbirg dich

wie ein verwundetes Tier in den Wäldern

sie werden dich heilen

Siegfried von Vegesack

 

 

 

 

Die Seele wird beim Pflastertreten krumm.

Mit Bäumen kann man wie mit Brüdern reden

und tauscht bei Ihnen seine Seele um

Erich Kästner

 

  

Der letzte Baum

so wie die Sonne untergeht,

Gibt’s einen letzten Baum,

Der, wie in Morgenflamme, steht

wie in fernsten Himmelssaum.

Es ist ein Baum und weiter nichts.

Doch denkt man in der Nacht

Des letzten wunderbaren Lichts,Sonnenuntergang

So wird auch sein Gedacht.

Auf gleiche Weise denk ich dein,

Nun mich die Jugend lässt,

Du hältst mir ihren letzten Schein,

Für alle Zeiten fest.

Friedrich Hebbel

 

Palmen

Mit den ersten Bäumen,

die gefällt werden,

beginnt die Kultur.

Mit den letzten Bäumen,

die gefällt werden,

endet sie.

Verfasser unbekannt.

 

 

Advertisements

Kalenderspruch für 5. Dezember 2008: Der Sinn des Lebens

spiegelbild

Den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe.

Das heisst: je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben

fähig sind, desto Sinnvoller wird unser Leben.

Hermann Hesse