Monatskalender – Februar 2010


Februar – (röm. Februarius)

der heilige Monat der Juno Februata, der Göttin des „Liebesfiebers“ (febris), entsprechend lustvoll wurde gefeiert. Das gefiel den Kirchenmännern natürlich nicht und sie machten sich mal wieder ans Erfinden und erdichteten den „Märtyrer Valentin“, um die Göttin zu ersetzen.
Wie so oft war man sich nicht einig, die Ideen überschlugen sich und jeder hielt seine für die beste. So kommt es, dass der „Heilige Valentin“ mit mehreren, sich wiedersprechenden Biografien ausgestattet wurde.

Juno Februatas Fest, die Lupercalia, haben sich dennoch bis heute gehalten, denn Liebesfieber lässt sich nicht austreiben, schon gar nicht mit einem Märtyrer.

Quelle: www.matriarchat.net
Advertisements