Monatskalender 2013 (Glück und Harmonie) – April

Bild

Suche die kleinen Dinge,

die deinem Leben Freude geben.

Asiatische Weisheit

Advertisements

Zitat für Freitag, 25. Novmeber 2011

„In diesem Leben können wir keine großen Dinge tun.

Wir können nur kleine Dinge mit großer Liebe tun.“

Mutter Theresa (1910-1997), kath. Ordensschwester & Friedensnobelpreisträgerin

Weisheit über Herzen

Sind die Herzen im Gleichklang,
entwickelt sich auch über hundert Meilen hinweg Freundschaft.
Stimmen die Herzen nicht überein,
ist selbst mit dem Nachbarn kein Umgang möglich.

Kaibara Ekiken (1630-1714)

Japanischer Philosoph und Gelehrter

Zitat für 8. Oktober 2011

„Wir sind sterblich, wo wir lieblos sind,

unsterblich, wo wir lieben.“

Karl Jaspers (1883-1969), deutscher Philosoph des Existentialismus

„Geduld ist der Schlüssel zur Freude.“ – Ägyptische Sprichwörter für das aktuelle Ägypten

Ägypten ist zurzeit im Umbruch. Die ägyptische Bevölkerung hat genug von Unterdrückung . Die Zeiten der Pharaonen sind vorbei. Die Bevölkerung Ägyptens hat es verdient eine bessere Zeit zu haben und sich wieder voll und ganz zu entwickeln. Es liegt viel Potential in diesem Lande, dass nun endlich und unbedingt genutzt und bewirtschaftet werden sollte. Das Land war früher die Kornkammer der Welt. Es wäre Zeit, wieder in diese Richtung zu gehen. Für viele junge Menschen voller Energie, Fleiss, Innovation und Intelligenz würden sich neue glückliche Perspektiven eröffnen.

Meine Gedanken sind täglich bei den Menschen die sich –  abgesehen von den störenden und bezahlten Horden des Präsidenten Hosni Mubarak – für eine neue Regierung und Ära in diesem Land einstehen. Mit ihrer Präsenz auf dem „Midan Tahrir“ (auf deutsch: „Platz der Befreiung“) tun sie dies mit aller Vehemenz kund! Ich wünsche dem ägyptischen Volk viel Glück und Geduld für ein künftig neues wundervolles und glückliches Ägypten zu kämpfen und zu realisieren!

Zur Ermunterung ein paar Zitate und Weisheiten aus dem alten Ägypten,  welche gerade jetzt gerade wieder sehr aktuell erscheinen:

 

 

„Geduld ist der Schlüssel zur Freude.“


„Die Hoffnung treibt den Menschen jeden Tag zu neuem schaffen an“

Fürchte dich nicht, das zu tun, wobei du dich im Recht fühlst“

„Folge deinem Herzen, solange du lebst,
tue nicht mehr, als verlangt wird.
Verkürze nicht die Zeit der Muße,
denn deinem Ka ist es ein Greuel,

wenn du nicht auf die Stimme deines Herzen hörst.
Vergeude nicht den Tag
durch übertriebene Sorge für dein Haus.
Was auch geschieht, folge deinem Herzen.
Die Dinge gedeihen nicht besser,
wenn du es vernachlässigst.“
Ptahhotep


„Verbrüdere dich nicht mit einem Mann von üblen Wesen, selbst wenn er ein hoher Beamter ist.“

Ani

„Begünstige nicht den, der gut gekleidet ist,
ziehe aber auch nicht den vor, der in Lumpen geht.
Nimm kein Geschenk von einem Mächtigen an,
und sei nicht um seinetwillen ungerecht gegen einen Schwachen.“

Amanemope


 


10 weise Zitate über Glück

Glück ist ein Wunderding. Je mehr man gibt, desto mehr hat man. – Germaine de Staël-Holstein (1766 – 1817), Schriftstellerin

 

Bedenke, dass die menschlichen Verhältnisse insgesamt unbeständig sind, dann wirst Du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein. – Sokrates (469 – 399 v. Chr.), Philosoph

Wenn wir unsere Aufmerksamkeit mit etwas beschäftigen oder gleichsetzen, werden wir Glück empfinden, solange wir darin vertieft sind. Dieses Glücksgefühl kommt von unserem eigenen Selbst, wenn es auf etwas konzentriert ist, in dem wir aufgehen. Es ist seine eigene Widerspiegelung des Glücks, nicht etwa ein vorhandenes Glück in der Sache selbst, mit der es sich beschäftigt. Es ist so lange glücklich wie es ganz eins mit dieser Sache ist, von ihr in Anspruch genommen, mit ihr identifiziert. Wenn es hiervon zurückgeholt oder der Gegenstand ihm entzogen wird, macht Euch die Trennung unglücklich… – Kirpal Singh

Die Natur hat dafür gesorgt, dass es, um glücklich zu leben, keines großen Aufwandes bedarf; jeder kann sich selbst glücklich machen.Lucius Annaeus Seneca (um 4 v. Chr. – 65 n. Chr.), Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller

Wenn ich mit intellektuellen Freunden spreche, festigt sich in mir die Überzeugung, vollkommenes Glück sei ein unerreichbarer Wunschtraum. Spreche ich dagegen mit meinem Gärtner, bin ich vom Gegenteil überzeugt. – Bertrand Russell (1872 – 1970), Philosoph. Zitat aus: „Schriften“

Ein Mensch schaut in die Zeit zurück und sieht: Sein Unglück war sein Glück.Eugen Roth (1895 – 1976), Lyriker und Dichter

 

Der Frohe lächelt, wenn er mit seinen Freunden zusammen ist. Der Glückliche lächelt auch, wenn er allein ist. – Ola Normann

Glück ist das Zusammentreffen von Phantasie und Wirklichkeit. – Alexander Mitscherlich (1908 – 1982), Psychologe und Mediziner

 

 

Glück ist die Gesundheit der Seele. Hans Lohberger (1920 – 1979), Aphoristiker

 

Der gesunde und sich selbst verwirklichende Mensch erlebt Glück dann, wenn er anderen etwas geben kann. Insofern kann man die Selbstlosigkeit als eine Form von indirektem Egoismus bezeichnen.Stephan Lermer (1949 – ), Psychotherapeut und Schriftsteller

 


 

Lebensweisheiten zum Wochenende 17./18. April 2010

Zufälle sind unvorhergesehene Ereignisse die einen Sinn haben.

(unbekannt)

Es ist merkwürdig, wie fern ein Unglueck ist, wenn es uns nicht selbst betrifft.

(John Steinbeck)

An manchen Tagen geht alles schief, aber dafür klappt an anderen gar nichts.

(unbekannt)

Leben ist das, was dir passiert, wenn du eifrig dabei bist andere Pläne zu machen.

(John Lennon)

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

(Konrad Adenauer)